Wie du Krisen gelassen und mit Leichtigkeit meisterst

 

Mindfulness-Based Crisis Mastery

Das 8-Wochen-Programm

Nächster Start: 24.10.2021

 

zur Buchung

 

 

 

If life throws storms at you: Be the eye of the storm. In the midst of every storm you can find stillness and peace.

 

Im Fluss des Lebens 

Stell dir einmal vor, dein Leben ist ein Fluss, in dem du schwimmst. Dieser Fluss ist ständig in Bewegung.

Es gibt Zeiten, da strömt er breit und ruhig dahin. Kaum eine Welle kräuselt seine Oberfläche, auf der nur ein paar vorwitzige Sonnenstrahlen tanzen.

Dann wieder nimmt er an Fahrt auf, es bilden sich Stromschnellen, vielleicht sind große Steine unter der Wasseroberfläche, die Wellen schlagen hoch. 

Mal mäandert er durch ein breites, weites Tal. Mal verengt sich das Flussbett und der Fluss fließt durch dunkle Wälder. Mal fallen Blätter Äste, Steine ins Wasser, vielleicht Müll. Mal ist das Wasser unendlich klar, so dass du bis tief auf den Grund schauen kannst.

Und vielleicht stürzen große Wassermassen sogar einmal als Wasserfall in die Tiefe, nur um sich danach wieder in einem sich verbreiternden Flussbett zu beruhigen.

Ich bin mir sicher, wenn du auf deinen "Lebensfluss" zurückblickst, dann hast du als Schwimmerin schon so Einiges erlebt.

Als Schwimmerin in diesem Fluss kannst du das Flussbett nicht verändern, nicht die Fließgeschwindigkeit und nicht die Temperatur des Wassers. Auch kannst du niemals wissen, was dich hinter der nächsten Flussbiegung erwartet.

Wenn wir auf unser Leben als Fluss schauen, dann ist nicht die Frage:

Wie können wir Stromschnellen, Steine oder Wasserfälle vermeiden? 

Wenn im Fluss unseres Lebens Turbulenzen entstehen, dann ist nicht die Frage:

Wer oder was kann mich aus dem Fluss ziehen?

Die einzige Frage von Bedeutung ist: Wie gut kannst du schwimmen?

 

Wer weiß, dass er gut schwimmen kann, braucht hohe Wellen nicht zu fürchten.

 

Stärke deine Ressourcen 

Jede Krise, die im Fluss unseres Lebens Wellen schlägt, fordert uns heraus und stellt uns vor die Frage, wir wir sie bewältigen können.

Wie gut dir das gelingt, das hängt davon ab, welche Bewältigungsstrategien du hast (Coping) und wie gut dein Ressourcen-Rucksack bestückt ist.

Es gibt so etwas wie "das Wesen einer Krise". Und es gibt Phasen, die wir Menschen beim Bewältigen von Krisen durchlaufen.

Und das gilt wirklich für jede Art von Krise, von den scheinbar ganz kleinen bis hin zu den ganz großen, existenziellen.

Eine schmerzhafte Trennung, der Verlust eines geliebten Menschen, berufliche Schicksalsschläge, die anhaltend schwierige Beziehung zu einem Kind, akute oder chronische Erkrankungen und einfach alle Herausforderungen, vor die das Leben uns stellen mag.

Und auch Krisen im größeren Kontext wie die Klimakrise, Naturkatastrophen, die Corona-Pandemie, politische Krisen, Wirtschaftskrisen, die uns verunsichern und auf die eine oder andere Weise in unserem Lebensfluss Wellen schlagen.

Wie kannst du dich freudvoll in den Fluss des Lebens stürzen, wenn die Wellen doch immer wieder so hoch schlagen können?

Wenn du das Wesen von Krisen verstehst und dein individuelles Bewältigungsmuster erforschst, wenn du Ressourcen in dir wachrufst, findest und stärkst, die du brauchst, um gesund und stabil durch Krisenzeiten zu kommen, dann wirst du zu einer super-guten Schwimmerin, dir darum weiß, dass sie in diesem Fluss sicher ist und dem gewachsen ist, was auch immer kommen mag.

Krisenfest in diesem Sinne zu sein, das macht frei.

Und es eröffnet dir ungeahnte Möglichkeitsräume. Denn allzu oft weichen wir Herausforderungen aus, weil wir fürchten, ihnen nicht gewachsen zu sein. 

Wenn wir aber systematisch jeder Challenge ausweichen, weil wir uns davor fürchten, wer wir sind und was es mit uns macht, wenn wir bekanntes Terrain verlassen, dann wird dieser Bereich, die berühmte Komfort-Zone, immer und immer kleiner. Und dann verpasst du die vielen wunderbaren Möglichkeiten für lebendiges Wachstum, die das Leben dir wieder und wieder vor die Seele stellt.

Das ist kein Erfolgsrezept für ein glückliches und gelingendes Leben.

Es ist vielleicht eine unbequeme Wahrheit, aber der Versuch, Herausforderungen auszuweichen, ist von vornherein zum Scheitern verurteilt, weil Leben eben so nicht ist.

Das Leben ist ein lebendiger Tanz von schönen und schwierigen Erfahrungen, von hell und dunkel, schwarz und weiß, von Werden und Vergehen. 

Je krisenfester du dich fühlst, je überzeugter du also davon bist, dass du Krisen und Herausforderungen meistern können wirst, wenn sie auftreten, umso freudvoller, lebendiger, tiefer und wundervoller wird dein Leben sich entfalten können.

Und genau dafür gibt es den Kurs "Krisenfest". Ta-daaaa.

Zur Buchung

8-Wochen-Programm

Krisenfest - Wachsen in Krisenzeiten

Mindfulness-Based Crisis Management 

Krisenfest ist ein 8-Wochen-Programm zur Stärkung deiner individuellen Ressourcen für die Bewältigung von Krisen und Herausforderungen aller Art in deinem Leben.

In 8 Modulen lernst du, welche Ressourcen es braucht, um Krisen und Herausforderungen gelassen und mit Leichtigkeit bewältigen zu können, wie du sie in dir selbst wachrufen kannst und wie du sie in deinem Alltag kultivierst.

So wächst dein Krisenbewältigung-Muskel kontinuierlich, und dein Gehirn lernt, auch in Krisenzeiten auf vorhandene Ressourcen zurückzugreifen. (Das macht es nämlich leider nicht von allein.) Der Kurs ermöglicht dir die Erfahrung, in und an einer Krise zu wachsen.

Das sind deine Ergebnisse nach dem Kurs:

  • Du hast verstanden, was das Wesen einer jeden Krise ist und welche Prozesse wir in Krisen durchlaufen.
  • Du hast gelernt, welche Ressourcen wir brauchen, um Krisen zu meistern und gestärkt aus ihnen hervorzugehen.
  • Du hast einen kraftvollen Prozess zur Stärkung individueller Ressourcen kennen und anwenden gelernt.
  • Du kennst die Haltungen der Achtsamkeit, die im Zusammenhang mit Krisenbewältigung relevant sind, hast sie über 8 Wochen kultiviert und hast alles, was du brauchst, um auch nach dem Kurs bei der berühmten Stange zu bleiben.
  • Du hast gelernt, ressourcen-stärkende Übungen in deinen Alltag zu integrieren.
  • Du weißt, wie du dich selbst liebevoll, achtsam und mit Selbstmitgefühl durch Krisen begleiten kannst.
  • Du hast gelernt, Krisen als Potenzialträger unseres Lebens willkommen heißen zu können
  • Du hast den Boden bereitet, künftige Krisen mit Gelassenheit und Leichtigkeit zu meistern.

 

 

Und so trainierst du deinen

"Crisis-Mastery-Muscle"

 

In acht Modulen vermittelt dir der Kurs alles, was du brauchst, um von jetzt an Krisen gelassener und mit mehr Leichtigkeit bewältigen zu können. Du bekommst eine kraftvolle und hocheffektive Mischung aus wissenschaftsbasiertem Input, Achtsamkeitstraining, gezielter Ressourcen-Aktivierung und angeleiteter Self-Inquiry. In einer alltagskompatiblen und lernfördernden Mischung aus Online-Lernen und Unterstützung durch Live-Coaching.

Achtsamkeit

Unsere Achtsamkeitspraxis bildet die Basis: Über den gesamten Zeitraum von 8 Wochen kultivierst du systematisch die Haltungen der Achtsamkeit, die dich immens darin unterstützen, deinen "Crisis-Mastery-Muscle" auszubilden. Du bekommst immer eine kleine Einführung in die jeweiligen Aspekte von Achtsamkeit und geführte Meditationen, mit deren Hilfe du üben kannst.

Input & Teachings

Du bekommst fundierte Teachings zu den verschiedenen Aspekten der Mindfulness-Based Crisis Mastery. Anschlussfähig und gut verdaulich. Wohl portioniert, informativ und ansprechend vermittelt. Die Inputs kannst du bequem in einem ästhetisch ansprechend gestalteten Mitgliederbereich anschauen. Oder in der dazugehörigen App auf deinem Smartphone.

Ressourcen-Aktivierung

Du lernst einen hoch wirksamen Prozess der Ressourcen-Aktivierung kennen, der sich das Phänomen der positiven Neuroplastizität zunutze macht, also die Möglichkeit, neue Strukturen nachhaltig im Gehirn zu verankern bzw, alte Strukturen umzuprogrammieren. Ich leite dich in jedem Modul durch den Prozess für die jeweilige Ressource und du kannst mit einer MP3 üben.

Self-Inquiry

Sich selbst immer wieder zu reflektieren und dein Inneres zu erforschen, das ist ein essentieller Bestandteil dieses Kurses. Dazu bekommst du Anleitungen, Inspirationen und Übungen. Es ist nämlich wichtig, dass du alle Inhalte auf dich und dein Leben beziehst und tief eintauchst in DEINE individuellen Muster zur Bewältigung von Krisen. Von da aus kannst du sie transformieren.

Je krisenfester du dich fühlst, je überzeugter du also davon bist, dass du Herausforderungen meistern können wirst, wenn sie auftreten, umso freudvoller, lebendiger, tiefer und wunderbarer wird dein Leben sich entfalten können.

Aufbau des Kurses

Modul 1: Challenges & Ressourcen

ICH BIN HIER.

Je mehr Ressourcen desto weniger Krisen

In diesem ersten Modul legen wir die Basis für die Achtsamkeits-Praxis der kommenden Wochen und du lernst den Prozess zur Ressourcen-Aktivierung kennen. Du erfährst, wie innerliche Ressourcen eigentlich entstehen und wie ein dynamisches Selbstbild Leichtigkeit mit Krisen erzeugen kann. Du erforschst deine individuellen Bewältigungs-Strategien und machst einen ersten "Ressourcen-Check". In der Achtsamkeitspraxis kultivieren wir "Being Present", also mit der Aufmerksamkeit wach im Hier und Jetzt zu verweilen.

Modul 2: Stress-Reaktionen in der Krise

ICH ATME.

Stress, lass nach!

In diesem Modul geht es um Ressourcen zur Stress-Reduktion. Denn Krisen machen Stress. Und Stress macht es unserem Gehirn schwer, auf Ressourcen zuzugreifen. Du erfährst, warum dein Gehirn immer vom Schlimmsten ausgeht und wie wir der so genannten „Negativity Bias“ entgegenwirken können. Du darfst in deiner eigenen Biografie ein wenig umherwandern und Ressourcen einsammeln. In der Achtsamkeitspaxis widmest du dich deiner Atmung. Denn atmen hilft. Und reduziert Stress. Sofort. 

 

Modul 3: Ohnmacht & Akzeptanz 

ICH AKZEPTIERE.

Wo ist die Macht, wenn ich sie nicht habe?

Wir aktivieren Ressourcen, die helfen, mit dem Gefühl von Ohnmacht umzugehen, das die allermeisten Krisenprozesse an irgendeinem Punkt begleitet. Du lernst deinen inneren Krisenexperten kennen und wie du dich in Momenten von Ohnmacht begleiten und unterstützen kannst. In der Achtsamkeitspraxis kultivieren wir die Haltungen von Akzeptanz, Vertrauen und Nicht-Urteilen.

Modul 4:  Ungewissheit 

ICH LASSE LOS.

"Geduld gegen alles Ungelöste in deinem Herzen." (Rilke)

Zum Wesen einer Krise gehört auch die Ungewissheit über ihren Ausgang. In diesem Modul lernst du, wie du deine Ungewissheitstoleranz stärkst, also die Fähigkeit, die Dinge entspannt in der Schwebe halten zu können. Du übst dich darin, in der Frage zu sein, statt Antworten zu suchen und erforschst den inneren Ort des Nicht-Wissens. In der Achtsamkeitspraxis kultivieren wir die Haltungen Loslassen und Nicht-Streben.

Modul 5: Schwierige Emotionen

ICH FÜHLE.

Gefühle wollen nur eins: Wach gefühlt werden.

Krisen sind immer von schwierigen Emotionen begleitet, und dieses Modul widmet sich dem Umgang damit. Du lernst den Zusammenhang zwischen Gedanken, Gefühlen und Handlungen kennen und erforschst deinen Umgang mit Gefühlen.. Du übst dich darin, Emotionen wach zu fühlen, statt dich von ihnen überspülen zu lassen. In der Achtsamkeitspraxis kultivieren wir Selbst-Mitgefühl und erforschen den Raum hinter der Angst.

Modul 6: Möglichkeitsräume

ICH HOFFE.

Aus der Enge in die Weite

Wenn wir mitten in einer Krise stecken, verengt sich oft das Bewusstsein. In diesem Modul geht es darum, die Möglichkeitsräume zu erforschen und Platz schaffen zu können für Optimismus, Hoffnung und Positivität. Du verbündest dich mit deinem „best possible self“, um Bewusstseinskontraktionen zu lösen, du übst dich in Optimismus (ja, das geht!). In der Achtsamkeitspraxis kultivieren wir die Haltung der Großzügigkeit und üben uns in Mehrperspektivität.

Modul 7: Skillful Action

ICH KANN.

Ziele sind Wünsche mit Plan.

In diesem Modul geht um deine Selbstwirksamkeitserwartung. Für wie wahrscheinlich du es hältst, dass du selbst aktiv Einfluss nehmen kannst auf das, was passiert, hat einen entscheidenden Einfluss auf die Art und Weise, wie du Krisen bewältigst. Du darfst diese Ressource aktivieren, du lernst das Konzept der Mikro-Ziele anwenden und verinnerlichst die Haltung „Was ist sonst noch möglich?“ In der Achtsamkeitspraxis kultivieren wir die Haltung des „Beginner´s Mind“ und integrieren „Random Acts of Kindness“ als eine Form beseelten Handelns.

Modul 8: Krise als Chance

ICH WACHSE.

Ich bin, was ich werden könnte.

In diesem Modul berühren wir die Sinn-Dimension von Krisen. Wir erforschen Quellen eines erfüllten Lebens und die Bedeutung von Krisen, Herausforderungen und Umbrüchen in unserer Biografie. Wir erkennen Krisen als Potenzialträger für Wachstum an. In vertiefenden Übungen und durch eine Zusammenschau der aktivierten Ressourcen schaffst du die Voraussetzung für einen „sinn-vollen“ Umgang mit Krisen. In der Achtsamkeitspraxis kultivieren wir die Haltung der Dankbarkeit.

 

zur Buchung

"Ich hatte schon so viel über Achtsamkeit und Stressbewältigung gehört, aber ich hatte keine Vorstellung davon, wie viel Veränderung es tatsächlich in meinem Leben bewirken könnte. An Dortes Arbeit schätze ich besonders die fundierten Hintergrundinformationen, die man bekommt und dass Dorte sowas von Bescheid weiß. Die Coachings mit ihr sind immer total interessant, unterhaltsam und manchmal richtig lustig. Dorte hat mir Achtsamkeit auf eine Weise nahe gebracht, die sich ganz organisch in meinen Alltag fügt. Ich habe selten innerhalb so kurzer Zeit so irre viel gelernt, was meinem Leben eine neue, gute Richtung gibt."

 

Tina Norden

Und das alles ist im Kurs enthalten

8 Module

In jedem Modul gibt es Input, Übungen, Ressourcen-Aktivierung, mindestens eine Meditation zur Schulung der Haltungen der Achtsamkeit und Impulse für deine Self-Inquiry.

8 Live-Coachings

Über einen Zeitraum von 8-Wochen gibt es jede Woche eine Live-Coaching-Session via Zoom mit mir. Wir starten mit gemeinsamer Praxis, und dann ist Raum für alle deine Fragen.

8 Live-Meditationen

Über einen Zeitraum von 8-Wochen gibt es einmal wöchentlich eine gemeinsame Zeit der Praxis via Zoom. Ich leite eine Meditation an und wir setzen eine Intention für die Woche.

Inhalte in der App

Wenn Computer/Laptops mal außer Reichweite sind, kannst du die Inhalte über die kostenfreie App konsumieren. Alle Infos zur  Nutzung der App bekommst du bei Buchung.

Community

Du bekommst Zugang zu einer kurseigenen Community im Mitgliederbereich. Hier kannst du Kontakt zu anderen Teilnehmern pflegen, wenn du das möchtest.

Aufzeichnungen Calls

Du kannst an den Live-Terminen nicht immer teilnehmen? Kein Problem: Die Aufzeichnungen werden dir zur Verfügung gestellt, so dass du alles in Ruhe nachschauen kannst.

Plus diese Boni

Bonus-Modul "Metta"

In diesem Extra-Modul beleuchten wir das Thema "Common Humanity": geteilte Menschlichkeit, kollektive Krisen und die Qualität von Loving Kindness (Metta-Praxis).

Members only Podcast

Die Inputs, Anleitungen und Meditationen bekommst du in Podcast-Form zur Verfügung gestellt. Immer und überall Nachhören und vertiefen.

Meditation-Bibliothek

Hier bekommst du alle im Kurs enthaltenen Meditationen in einer eigenen Bibliothek, so dass der Zugriff nach dem Kurs leichter fällt. Und ich wünsche mir sehr, dass du weiter übst.

Buche jetzt den 8-Wochen-Kurs plus Boni zum Early-Bird-Preis

Der Kurs kostet bis zum 16.10.2021 €440.

Danach zahlst du den regulären Preis von €660.

 

Der Kurs startet am 24.10.2021.

Jeweils montags wird ein neues Modul freigeschaltet.

Die Live-Meditationen finden dienstags um 9h statt.

Die Live-Calls finden donnerstags um 20h statt.

Die Podcast-Episode zum jeweiligen Modul wird immer freitags freigeschaltet.

 

Krisenfest - Wachsen in der Krise. Mindfulness-Based Crisis Mastery

€440

enthaltene Leistungen

  • 8 Module (Video, PDF, Audio)
  • 8 Coaching-Sessions (60 min. via Zoom)
  • 8 Live-Meditationen (30 Min. via Zoom)
  • 8 Workbooks mit Impulsen zur Self-Inquiry
  • Zugang zu einer kurseigenen Community
  • Aufzeichnungen der Calls und Live-Meditationen
  • Alle Inhalte bequem in deinem virtuellen Coaching-Bereich (auch in einer App für das Smartphone)
  • Bonus: Members only Podcast
  • Bonus-Modul "Metta-Praxis"
  • Bonus: Meditation-Bibliothek
zur Buchung

Early-Bird-Preis

Das Angebot endet in:

00

DAYS

00

HOURS

00

MINS

00

SECS

Moin, ich bin Dorte.

Als Expertin für Holistic Stress Reduction und Achtsamkeits-Lehrerin habe ich schon vielen Menschen geholfen, Stress zu reduzieren und ein entspannt-gelassenes Leben zu kreieren. 

Ich selbst habe viele größere und kleinere Krisen in meinem Leben alles andere als krisenleicht gemeistert. Viel arbeiten, um mich abzulenken und das Schmerzliche nicht zu spüren oder in Gefühlen zerfließen, das waren meine beiden Bewältigungsmuster - beide nicht so praktisch und überhaupt nicht gesundheitsförderlich.

Ich bin dem Leben und den Lehrern, die meine Wege kreuzten, sehr, sehr dankbar für so viele Einsichten und Erkenntnisse, wie das anders gehen kann. Meine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Stress, Belastung, Coping-Strategien und positiver Neuroplastizität hat ein Fundament gelegt, auf dem meine Achtsamkeitspraxis das zur Entfaltung bringen konnte, was heute in meinem Leben wirksam ist:

eine von Selbstliebe getragene Mindful Self Guidance und das tiefe Vertrauen und glasklare Wissen: Ich kann Krise. Ich finde Krisen nicht schön, aber ich weiß, wie ich mich selbst begleiten kann, wenn sie durch mein Leben rauschen. Und heute kann ich sie sogar in meinem Leben willkommen heißen, weil ich um den Entwicklungsimpuls weiß, der jeder Krise inhärent ist. 

Und so paradox es klingt: Um diese Krisenfestigkeit zu wissen, lässt auch die Phasen, in denen das Leben heiter und fröhlich dahintanzt, in einen noch helleren Licht erstrahlen.

Es ist mir eine Freude, ein Stück davon zu lehren.

Die oft gestellten Fragen

Solltest du andere Fragen haben, die auf dieser Seite nicht beantwortet werden, dann scheue dich nicht, mir zu schreiben. Einfach eine Mail an [email protected] schreiben.